NEWS & TERMINE


Hier findest du alle wichtigen Termine und aktuelle Informationen rund ums Volleyball in Ravensburg.


Aussetzen des VLW-Spielbetriebs vom 02.11. bis 30.11.2020

(offizielle Meldung des VLW)

 

Ab dem 2. November bis zum 30. November 2020 gilt im ganzen Land ein Trainings- und Spielverbot durch die Politik (Ausnahme Leistungs- und Profisport). Das Spielverbot gilt für alle Aktiven-Staffeln ab der Oberliga abwärts, alle Jugend- und Mixed-Staffeln, sowie alle Pokal- und Freundschaftsspiele. Der Spielbetrieb im VLW wird, im Rahmen der angehängten Festlegungen wieder aufgenommen, wenn dies durch die Politik möglich ist. Zum jetzigen Zeitpunkt hält der VLW am bestehenden Spielmodus fest und behält sich vor, in Abhängigkeit von den weiteren Entwicklungen der Pandemie, Anpassungen vorzunehmen. Beispielsweise besteht die Möglichkeit einer Verlängerung der Saison über den 28. März hinaus, um mehr Spiele bis Saisonende zu ermöglichen. Diese und weitere Anpassungen werden in den verantwortlichen Ausschüssen zu einem späteren Zeitpunkt situationsangemessen entschieden. 

Durch die getroffenen Regelungen will das VLW-Präsidium einerseits der gesellschaftlichen Verantwortung gerecht werden, indem die Möglichkeit für Spielverlegungen deutlich vereinfacht wurden. Gleichzeitig sollen die vielen ausgearbeiteten Hygienekonzepte und die akribische Arbeit der Vereine und Mannschaften gewürdigt werden. Geschäftsführer Andreas Burkard weist darauf hin: „Viele Vereine haben intensiv an Hygienekonzepten gearbeitet und beste Voraussetzungen geschaffen, um einen risikoarmen und verantwortlichen Spielbetrieb zu ermöglichen. Wir wollen diesen Teams die Möglichkeit geben, vor dem Lockdown noch einmal ihren geliebten Sport auszuüben, zumindest wenn sich die beteiligten Teams gut mit dieser Entscheidung fühlen.“

Weiterhin steht die Gesundheit und die Gesunderhaltung im Fokus unseres Wirkens. Gerne nimmt der VLW seinen satzungsgemäßen Zweck: Das Angebot und die Durchführung des Spielbetriebs gerne wahr. Allerdings ist es hierfür erforderlich, dass alle Regelungen und Vorschriften der Vereinskonzepte ausreichen, um die Gesundheit und Gesunderhaltung weiterhin verantwortungsvoll gewährleisten zu können.

 

 

 


WICHTIGE INFORMATION!

Spielbetrieb in allen Bereichen vorzeitig beendet!

Auf Empfehlung des DVV beendet auch der VLW vorzeitig den Spielbetrieb der laufenden Saison bei den Erwachsenen, Jugendlichen und Senioren. Auch von Trainingseinheiten wird abgeraten. Demzufolge haben wir entschieden, dass auch beim TSB die kommenden Wochen (ab dem 12.03.) kein Training der Jugendmannschaften stattfinden wird. 

Wir bitten um das Verständnis aller Betroffener, um vor allem Risikogruppen zu schützen!

Über das weitere Vorgehen informieren wir an dieser Stelle.

Die Abteilungsleitung

Anpassung des Abteilungsbeitrags zum 01.01.2020


Bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung am 11.11.2019 wurde einstimmig für eine Beitragserhöhung gestimmt.

 

Folgende Beitragserhöhungen (betrifft nur den Anteil für die Abteilung) wurden beschlossen: 

Ermäßigt neu (Kinder bis 18 Jahre)25 € (alt: 15 €)

Erwachsene neu35 € (alt: 25 €)

Familienbeitrag neu45 € (alt: 35 €)

 

Alle Mitglieder der Abteilung erhalten ein Schreiben, in der diese Beiträge sowie die Gründe für die Erhöhung nachzulesen sind.


Außerordentliche Abteilungsversammlung am 11.11.2019

 

Am 11. November 2019 findet ab 18.30 Uhr eine außerordentliche Sitzung der Abteilung Volleyball des TSB Ravensburg statt. Sitzungsort ist die Vereinsgaststätte Halbzeit (Brühlstraße 31, 88212 Ravensburg). Grund der Sitzung ist die geplante Erhöhung des Abteilungsanteils unseres Mitgliederbeitrags zur langfristigen Sicherung des Bestehens der Abteilung Volleyball. Weitere Themen dürfen gerne bis zum 06. November 2019 bei der Abteilungsleitung eingereicht werden. Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten.

 

Jessica Schlegel & Lena Jacob

Abteilungsleitung Volleyball